Startseite » Industrie PC

Industrie PC

Alle Produktvarianten und Ausführungen aus dem FORSIS Sortiment von PC-basierten Datenerfassungsgeräten , haben ihren Ursprung beim klassischen Industrie PC. Geprägt wurde dieser Begriff in den 1970-igern von der IBM. Neben dem PC (Personal Computer) entstanden auch die IC (Industrie Computer), umgangssprachlich dann die Industrie PC  für den industriellen Einsatz. Das Erscheinungsbild und die technische Ausrichtung aller Serien sind bis heute nachhaltig vom ursprünglichen Industrie PC geprägt.
Allerdings steht heute das MMI (man-machine-interface) immer mehr im Vordergrund. Der klassische Industrie PC hat seitdem eine Vielzahl von Spielarten und Ausprägugnen durchlebt.  Das Einsatzfeld im klassischen Fertigungsumfeld oder in der zerspannenden Industrie hat mit diesen Anforderungen ist aber weitestgehend konstant geblieben.

Mit dem klassischen Industrie PC in Form der MASTER Baureihe begann alles. Das Gerät war sogar mit einem Orginial IBM Motherboard mit einem 386SX CPU ausgestattet. Eine Zeit war der Industrie PC dann mehr Industrie Terminal, dann hieß der Industrie PC BDE-Terminal und wurde dann zum PANEL PC (PROFI Baureihe). Abgespeckt stand der Industrie PC immer auch als Thin Client Variante (ENTRY Baureihe) zur Verfügung.

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Geräteausführungen des Industrie PC in den FORSIS Baureihen wieder.

Vertrieb
Unser Vertriebsteam ist gerne persönlich für Sie da!

Vorteile eines FORSIS Industrie PCs gegenüber einen normalen Computer oder einer Rückmeldestation mit diskreten Aufbau:

 

  • PC und MMI (Man-Machine-Interface, also Bildschirm und Touch) sind miteinander verbunden und bilden eine Einheit
  • Die Schutzklasse gilt immer für den gesamten Industrie PC
  • Der Industrie PC kann direkt über ein Montagesystem angebracht werden
  • Es ist kein Zubehör notwendig, die Maus wird durch die Touchfunktion ersetzt, die Tastatur ist on Screen
  • Es müssen keine Einzelkomponenten untergebracht werden wie beispielsweise externe Netzteile und viel mehr
  • Für die Industrie PCs sind keine zusätzlichen Schutzgehäuse notwendig
  • Durch einen Industrie PC haben Sie einen minimierten Platzbedarf
  • Es wird eine Verkürzung von Wegstrecken durch die indirekte Montage des Industrie PC an der Datenquelle, wie zum Beispiel an der Maschine oder dem Arbeitsplatz, erreicht

Die Anforderungen an den „klassischen“ Industrie PC mit möglichst hoher Schutzklasse sind immer noch gegeben. Aber längst werden PC-basierte Erfassungsgeräte auch in Bereichen der Produktion und Fertigung eingesetzt, in denen angenehmere Umweltbedingungen herrschen.
Hierfür eignet sich die Industrie PC Baureihe des ENTRY.

Mit der PROFI Baureihe wurde ein Industrie PC für den stationären Einsatz im industriellen Umfeld konzipiert. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Produktion eines Gerätes gelegt, welches durchgängig für die unterschiedlichen Kundenwünsche eingesetzt werden kann. Angefangen bei einfachster BDE-Rückmeldung bis hin zur komplexen Visualisierung.

Die bereits vorgestellte PROFI Baureihe unterteilt sich – in Abhängigkeit der gewünschten Touchscreen Technik – in zwei Baulinien. Die klassische Industrie PC Linie mit „analog resistivem Touchpanel“ und die hier nachfolgend beschriebene Linie mit „MULTI TOUCH“ Technik.
Die FORSIS Baukasten-Technik ermöglicht es, die Frontpartie mit Touch und LCD auf die gleiche CPU Kassette zu setzen. Somit haben beide Ausführungen dieselben äußeren Abmessungen - alle allgemeinen technischen Daten behalten Ihre Gültigkeit.

Die Industrie PCs der MASTER Baureihe verkörpern das, was FORSIS unter dem Begriff des „klassischen“ Maschinenterminals versteht. Untergebracht in außerordentlich robusten, HF-dichten Aluminium Druckgussgehäusen, ausgestattet mit zahlreichen Schnittstellen und Steckplätzen bieten sie ein Höchstmaß an Performance, Belastbarkeit und große Variantenvielfalt.
Das Gerät wird angeboten mit 10,4“, 15“ und 17“ LCD Anzeigeeinheiten.

MIS - Mitarbeiter Informations Systeme für das Fertigungs- und Produktionsumfeld

Nicht nur die Datenerfassung im Fertigungsumfeld ist wichtig, sondern auch die Rückinformations an Ihre Mitarbeiter steigert die Qualität und Motivation. Nutzen Sie die Durchgängikeit der FORSIS Produktpalette. Erfassung und Rückmeldung mit der exakt gleichen Systemarchitektur.

Oder auch als LINUX Plattform.

Sie möchten wissen, in welches Umfeld Sie unsere Industrie PCs einsetzen können? Unter der Rubrik "Referenzberichte im industriellen Umfeld" berichten einige unserer Kunden von ihren praktischen Erfahrungen mit FORSIS Produkten in ihrer betrieblichen Umgebung. 

Neugierig? Dann fragen Sie nach!

Neben den Produkten für das Fertigungs- und Produktionsumfeld bietet FORSIS weitere Ansätze zur Datenerfassung.

Hier finden Sie alle Erweiterungen zu unseren Industrie PCs.

Typische Anwendungsbereiche für Industrie PCs sind:

  • Prozessvisualisierung

Die Prozessvisualisierung ermöglicht die graphische Darstellung von Prozessen für Qualitätsmanagement, Verfahrenstechnik, betriebswirtschaftliche Prozesse und vieles mehr. Je nach Schwerpunkt können entweder Kernprozesse, Managementprozesse oder unterstützende Prozesse dargestellt werden. Ein Industrie PC ermöglicht die Darstellung von zeitlichen Abfolgen sowie deren Verknüpfung untereinander. 

  • Industrieautomation

Die Industrieautomation wird eingesetzt um technische Vorgänge in Maschinen, Anlagen oder technischen Systemen zu automatisieren. Der Automatisierungsgrad steigt, je unabhängiger die Maschinen von menschlichen Eingriffen sind. Der Einsatz von Industrie PCs hilft Daten zur Analyse zu sammeln, um das Ziel eines höheren Automatisierungsgrades zu erreichen.

  • Robotik

Das Ziel der Robotik ist durch Programmierung eine gesteuerte Zusammenarbeit von Elektronik und Mechanik herzustellen. Autonome Industrieroboter können mittels Industrie PCs überwacht und deren Produktionsdaten ausgewertet werden.

  • Industrie- und Sicherheitstechnik

Die Sicherheit technische Anlagen kann mithilfe von Industrie PCs erhöht werden, indem Überwachungsprogramme aufkommende Daten kanalisiert und zur Analyse zur Verfügung stellt.

  • Test- und Prüfstände

Ein Prüfstand wird in der Regel von einem echtzeitfähigem Computer wie ein Industrie PC, der die Sollwerte vorgibt, gesteuert. Anschließend werden die protokollierten Soll- sowie Messwerten am Industrie PC visualisiert und für spätere Auswertungen gespeichert. 

  • Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung prüft die Einhaltung festgelegter Qualitätsanforderungen. Durch Industrie PCs können ermittelte Daten zentral gesammelt und verwaltet werden.

Ein Industrie PC muss den Dauerbetrieb in rauen Umgebungen gewährleisten. Dementsprechend muss es folgende Anforderungen erfüllen:

  • Temperaturresistenz bei stark schwankenden Temperaturen von Minus- bis hohe Plusgrade. Die Funktionalität und Zuverlässigkeit muss jederzeit gewährleistet sein
  • Resistenz gegen Schock und Vibrationen um durch Komponenten bedingte Ausfälle zu vermeiden
  • IP Schutzklasse gegen Wasser und Staub um die Funktionalität in jeglichen Hallenbereichen zu gewährleisten
  • Wartungsarme Industrie PCs sind extrem wichtig im Industriebereich um Ausfallzeiten und somit -kosten niedrig zu halten
  • Hochwertige Komponenten ermöglichen einen 24/7 Dauerbetrieb
  • Die Langzeitverfügbarkeit von Industrie PCs ist immens wichtig, um dieselbe Ausführung über Jahren einsetzen zu können

Vorteile eines FORSIS Industrie PCs gegenüber einen normalen Computer oder einer Rückmeldestation mit diskreten Aufbau:

  • Unsere Lösungen sind unempfindlich gegen Staub, Stöße, Aerosole, hohen Temperaturen und elektromagnetische Störungen
  • Keine externe Belüftung, interne Umluft
  • Das Gehäuse bietet eine entsprechende Schutzklasse: frontseitig immer mindestens IP65

Und sollte doch mal der Servicefall bei einem Industrie Pc eintreten...

  • ...betreiben wir keine Suche nach der defekten Einheit. Es erfolgt immer ein kompletter Tausch.
  • ... kann ein Wechsel des Gesamtsystems rasch erfolgen. Garantiert durch vier Aufnahmepunkte, die an all unsere Industrie PCs angebracht sind.

Schutz vor Vandalismus

  • Alle Komponenten in und am Industrie PC sind nur durch den Einsatz von Werkzeugen lösen.
    • Wir garantieren Ihnen persönliche Betreuung durch unser Vertriebsteam
    • FORSIS ermöglicht individuelle Ausführungen Ihres Industrie PCs nach jeweiligen Kundenwünsche bereits ab kleinster Stückzahl
    • Die Fertigung erfolgt in Deutschland nach den ISO 9001:2015 Richtlinien
    • Ebenfalls in Deutschland sitzt unser Serviceteam - Unsere Industrie PCs sind nicht nur "Made" sondern auch "Serviced in Germany"
    • Garantierte Verfügbarkeit von Ersatzteilen im Reparaturfall für mindestens 5 Jahre

    Überzeugen Sie sich selbst von uns als ganzheitlicher Lösungspartner!