Industrie Terminal

Startseite » Industrie PC » Industrie Terminal MASTER

Unser Industrie Terminal der MASTER Baureihe

Die Industrie Terminals der MASTER Baureihe verkörpern das, was FORSIS unter dem Begriff des „klassischen“ Industrie Terminals versteht.

Untergebracht in außerordentlich robusten, HF-dichten Aluminium Druckguss-Gehäusen und ausgestattet mit zahlreichen Schnittstellen und Steckplätzen, bieten sie ein Höchstmaß an Performance, Belastbarkeit und großer Variantenvielfalt.

Das Industrie Terminal MASTER wird mit 10,4“, 15“ und 17“ LCD Anzeigeeinheiten angeboten.

  • Steckplätze für ISA und PCI  Schnittstellenkarten
  • Gehäuse aus Alu-Druckguss, zweiteilig aufgebaut, außen pulverbeschichtet, innen Alu blank
  • Schutzart [EN60529]: IP65 frontseitig, IP54 anschlussseitig,
  • optionale Kabelabdeckung
  • Zusätzlicher Anbau von RFID Lesern möglich
  • Montage durch seitliche Befestigungspunkte (Stand- oder Wandhalter im Lieferumfang enthalten)

Kein Produktionsumfeld ist wie das andere. Es gibt mehr oder weniger raue Umgebungen, Orte mit elektromagnetischen Störungen oder virtuelle Desktop Infrastrukturen, in die sich die Industrie Terminals als kosteneffizienter IGEL Thin Client einfügen sollten. 

Jedoch gibt es auch ältere Anwendungen, die besondere Bildformate oder Steckplätze für PCI- oder ISA-Karten benötigen - hierfür stehen die Industrie Terminals der FORSIS MASTER Baureihe.

Konzipiert wurden die Industrie Terminals für die ganz harten Einsatzfälle: Das hoch modulare Design der Industrie Terminals überzeugt bereits seit 1993. Vorläufer dieser Industrie Terminals Baureihe gab es bereits 1987. Hier ist ein Blick in unsere Geschichte ein spannender und lohnender Ausflug zu den Gerätewurzeln des Industrie Terminals.

Die besonderen Merkmale von einem FORSIS MASTER Industrie Terminal 

  • LCD Größen: 10,4“, 15“, und 17“ im 4:3 Format
  • Analog resistiver Industrie Terminal:
    • problemlose Bedienung mit Finger, Handschuhen, Griffel usw.
    • besitzt Verbundglaseffekt, d.h. bei Bruch des resistiven Touchpanels entstehen keine Glassplitter
  • Schutzart: IP65 frontseitig
Vertrieb
Unser Vertriebsteam ist gerne persönlich für Sie da!

Das Industrie Terminal besticht durch Servicefreudlichkeit vom Allerfeinsten

Industrie Terminal Gelenk Min

Einfacher Service durch Gelenktechnik
Die Rechnereinheit des Industrie Terminals ist mit der Anzeigeeinheit mechanisch durch Gelenke verbunden. Dies ermöglicht, auch im montierten Zustand des Gerätes, einen einfachen und leichten Service.

Dabei liegen die Befestigungspunkte der Gelenke außerhalb des Dichtungsbereiches. Das Lösen von vier Schrauben genügt und der Service kann im Bedarfsfall loslegen.

HF-Dichtes Gehäuse

Industrie Terminal Front17 Min

Das Industrie Terminal MASTER ist mit einer umlaufenden, leitfähigen Dichtung ausgestattet.
Bei geschlossenem Gehäuseunterteil (Rechnereinheit) und Gehäusefrontrahmen (Anzeigeeinheit) - ist das Gerät nicht nur nach IP65 Schutzklasse geschlossen, sondern es besteht auch eine HF-dichte Verbindung.

Aus diesem Grund kann unser Industrie Terminal auch in einer Umgebung mit extremen elektromagnetischen Störungen eingesetzt werden.

RFID Reader

Industrie Terminal Rfid Min

Die FORSIS Baureihe der Industrie Terminals kann mit berührungslosen Lesersystemen ausgestattet werden. Angeboten werden LEGIC© (advant), mifare© (DESFire) und hitag©.

Die Montage erfolgt auf der Steckerschutzabdeckung wie links abgebildet.

Schutzabdeckung für den Kabelaustritt beim Industrie Terminal

Industrie Terminal Protector Min

Zum Schutz der Steckverbindungen kann die gesamte Anschlussseite des Industrie Terminals durch eine Schutzhaube verschlossen werden. 

Gerne kann diese nach Absprache kundenspezifisch gestaltet werden.

FORSIS GF MC

"Wir beantworten gerne Ihre Fragen."

+49 (0) 751 76 414 0

Sie sind noch da !

Industrie Terminal Slot Min

Es gibt sie noch! Und zwar Nachfragen nach den bereits in die Jahre gekommenen BUS-Systemen ISA und PCI. Die Jüngeren unter uns kennen diese Systeme mit aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr. Diese Systeme haben den hohen Grad der Erweiterungsmöglichkeiten bei Industrie Terminals enorm vergrößert.

Die Stärken unserer Industrie Terminals sind ganz klar: 

  • EMV: HF-dichtes Gehäuse, unempfindlich gegen elektromagnetische Störungen 
  • Investitionsschutz: auch mit Steckplätzen für ISA- oder PCI-Karten

Prozessor: 6. Gen. Skylake Intel

RAM: bis zu 8 GB DDR3L-RAM 1600 MHz

SSD: bis zu 256 GB

I/O: 2 x Ethernet 10/100/1000 MBit

LCD: 15" LCD, 1024 x 768

Touch: analog resistiver Touchpanel (ELO)

Schnittstellen: VGA, HDMI, 2x USB 3.0, 2 x USB 2.0

Bussysteme: 3 x PCI Steckplätze