FORSIS bietet seit Jahren eine umfangreiche Palette von verschiedenen mobilen Arbeitsplätzen an.
Schwerpunkt war  bisher dabei immer ein robuster mechanischer Aufbau, der allen Anforderungen im rauen Arbeitsumfeld von Industrie und Logistik standhält. Zur Ergänzung und Vervollständigung wird diese Produktreihe um ein weiteres attraktives Mitglied erweitert. Immer auf Basis einer massiven Stahlrahmenkonstruktion bietet FORSIS den mAP-ENTRY an.

Besonders attraktiv wird der Arbeitswagen durch die Möglichkeit des netzunabhängigen Betrieb von Niederspannungsverbrauchern, wie z.B: Tablet, Notebooks usw. Auch können kleine Drucker mit versorgt werden. Zur Verfügung steht ein LiFePo Akku mit 40Ah. Dieser bietet typischerweise 24V DC an. Im besonderen Fall können wir auch die Ausgangsspannung auf einen verbraucherspezifischen Spannungswert anpassen.

Kurzbeschreibung des mobilen Arbeitsplatz – ENTRY
• Abmessungen außen: 610 x 615 x 1055 mm (B x T x H)
• Stahlrohrgestell, verschweißt, mit Kunststoff Radkappen und Rammschutzgummis an den Rollen-Auslegern
• Stahlblech-Tischplatte oben, mit Griffmulde und Kabeldurchführung hinten; Nutzfläche: ca. 480 x 465 mm (B x T)
• Stahlblech-Quertraverse unten, verschraubt
• 4 Lenkrollen (Ø 125 mm), schwarz, davon 2 mit Stopper
• Alle Stahlteile sind pulverbeschichtet
• Kundenspezifische Farbgebung möglich

In Kombination mit dem PROFI S 2400 entsteht ein schlanker mobiler Arbeitsplatz der Ihnen alle Vorteile eines Büro-Arbeitsplatzes in Kombination mit Schutzklasse und Mobilität bietet.

Und genau hier setzen wir an. Das Schlagwort “papierlose Fertigung” ist schon unzählige Male gefallen, z.B. hinsichtlich Auftragspapieren bei der Betriebsdatenerfassung, bezüglich Rückmeldescheinen und -belegen bei der Maschinendatenerfassung, usw. Die Betriebsdaten werden mittlerweile erfasst, die Maschinendaten laufen im Hintergrund in die dazugehörenden Aufträge, aber wie informieren Sie hier Ihre Mitarbeiter, wo werden Fortschritte dargestellt, wo die Informationen wieder zur Verfügung gestellt. Der zentrale Arbeitspunkt fehlt.

Eine digitale Auftragskarte für den Mitarbeiter kann diesen zentralen Arbeitspunkt darstellen – FORSIS unterstützt Sie bei der Darstellung und der Einführung der Systeme.

Wie von FORSIS gewohnt immer flexibel – überall einsetzbar – ausfallsicher.