Die papierlose Fertigung – sie war immer im Gespräch und mittlerweile lässt Sie sich auch umsetzen. Es ist möglich aktuelle Anweisungen, Konstruktionsunterlagen und Informationen am Arbeitsplatz visuell darzustellen.

FORSIS erweitert die PROFI S Baureihe um eine Variante mit 24“ LCD Diagonale und Multitouch

Die richtige Montage-Anweisung am richtigen Linienplatz bereitstellen, einen Einblick in die arbeitsplatzbezogene Konstruktionszeichnung zu ermöglichen, ein Produktwechsel in der Montagelinie begleiten oder ein neuer Mitarbeiter bzw. eine Krankheitsvertretung umfassend informieren – damit diese Situationen nicht zu Qualitätsrisiken werden, müssen alle Informationen aktuell und verständlich am Arbeitsplatz ankommen.

Digitaler Ersatz für das „schwarze Brett“
Das klassische „schwarze Brett“ mit ausgedruckten Zeichnungen oder Montagebildern ist kaum noch mit den gängigen Qualitäts- und Produktivitätsstandards zu vereinen. Nicht in wenigen Firmen drohen, die papierbasierten Lösungen beim nächsten Audit durchzufallen.

Was tun? LCD-Fernseher aufstellen und Anleitungen per USB-Medium bereitstellen? Zu anfällig, umständlich und unflexibel.

Die Kombination der Auftragsrückmeldung (BDE/MDE) mit den Visualisierunggeräten bietet hier einen möglichen Ansatz.
FORSIS bietet mit der PROFI S Baureihe schon immer Geräte in Schutzklasse IP65 mit großen LCD Varianten. Jetzt wurde diese Produktreihe um eine Geräteausführung mit 24“ LCD Diagonale erweitert. Speziell geplant für den beschriebenen Anwendungsfall „Mitarbeiter Informationssystem“.

Die Bedienung erfolgt durch Kapazitive Multitouch Technologie (PCAP):

  • Bedienung mit bis zu 10 Fingern
  • Erkennung von Wasser und Handballenauflage
  • Hochsicheres Schutzglas mit bis zu 2mm Stärke
  • Die Glasfront ist durchgängig über die gesamte Vorderfront des Gerätes gezogen
  • Berührungslose RFID Leser in der Front integriert, wahlweise LEGIC© (advant), mifare© (DESFire) oder hitag©
  • Schutzklasse IP65 frontseitig

PROFI S 2400 – die 24″ Diagonale des LCD bietet Platz zur Darstellung:

  • Dynamischer Content: für jeden Arbeitsplatz in der Linie die richtige Anweisung
  • Keine Fehlbedienung (Kioskmodus)
  • Multimediale Anleitung – wichtig bei ungelernten Kräften, Sprachbarrieren, Vertretungen oder wechselnden Arbeitsplätzen
    Multitouch-Bedienung mit Gesten (Pinch-to-Zoom, etc.), keine Maus, keine Tastatur
  • Ausgerüstet sind diese Geräte mit der neuesten CPU Technik von INTEL CORE i-Serie Skylake Technologie. Lesen Sie hier mehr.

 

Auch bei dem PROFI S mit 24″ LCD Diagonale wurde wieder Rücksicht auf das FORSIS Baukasten System genommen. Das Gerät basiert auf der bewährten Technik des PROFI S 1900. Alle weiteren Details zu der PROFI S Reihe MULTITOUCH finden Sie hier.